best free site maker
Trainer und Jugendwart



Jugendtag

Aufgrund der sehr guten Erfahrungen des letzten Jahres führte der Tennisclub Grün-Weiß Tetz unter der Leitung des Jugendwarts Marius Börsch wieder einen Jugendtag in der noch jungen Sommersaison durch. Unter besten sommerlichen Bedingungen traf sich der Nachwuchs auf der Clubanlage zum Jugendtag. Das Programm wurde von den Trainern Konstantin Lorenz und Marius Börsch, sowie dem Geschäftsführer Nikolai Beuth geleitet. Neben Einheiten zur Kondition und Ausdauer trainierten die jungen Sportler gezielt Techniken zur Vor- und Rückhand. Dabei kamen auch Übungen zur Beinarbeit und Koordination nicht zu kurz. Überraschend und zugleich beeindruckend war für viele Kinder und Jugendliche die Messung des Aufschlags. Während es hierbei vorrangig um die Geschwindigkeit ging, arbeiteten die Tennisspieler später am platzierten und fehlerfreien Aufschlag. Abgerundet wurde der Jugendtag durch eine kontinentale Spielreise: Mit der Bundesliga stiegen Gewinner und Verlierer jeweils eine Liga auf bzw. ab. Beim China- und Mexiko-Tennis stand der Spaß im Vordergrund, um einmal abseits der Tennisregeln gleichzeitig in einer Gruppe mit Ball und Schläger zu spielen. Beim anschließenden gemeinsamen Ausklang waren sich alle Teilnehmer einig, dass der Jugendtag wieder eine gelungene Veranstaltung war.